... und Falk sprach; " Der Dorsch ruft uns zu sich! "

Es war das Signal für 20 gestandene Männer sich in Richtung eisige Ostsee auf den Weg zu machen. Mit dabei zum ersten mal Mike, der sich trotz widriger Umstände der Truppe anschliessen konnte. Nach einer extremen Nebelfahrt über die Strassen des Landes erreichten wir dann doch wohlbehalten Warnemünde. Es dämmerte gerade als wir bereits an Bord gingen. Nach ein paar Stunden Fahrt erklang dann erstmals die Hupe zum Angel auswerfen. Siehe da, nach einigen Minuten ungeduldigen Wartens wurde der erste Dorsch des Tages an Bord gezogen. Und das auch noch vom wohl unerfahrensten Angler in dieser Gemeinschaft. An dieser Stelle sei noch mal Marko gedankt, welcher mich seelisch, moralisch und trainingstechnisch auf dieses Event vorbereitete. Stunden später hatte er dann auch seinen Dorsch ;-).

Doch macht Euch selbst auf die Reise mit uns Dorschanglern.
Ich habe ein paar Bilder dazu ins Netz gestellt.
Und wenn Ihr Interesse bekommen habt einmal mitzufahren,
dann schnellsmöglich bei
--- Falk --- anmelden.